Lehrveranstaltungen


Feriensprechstunde am Donnerstag, 24. März 2017
12.00-14.00 Uhr
Friedrichstr. 191-193a, R. 5002

Lehrveranstaltung an der Humboldt-Universität zu Berlin im Sommersemester 2017: 
"Between Foreign Domination and Self-Determination". The History of the Baltic States in the 20th Century
Blockseminar: freitags 8.00-14.00 Uhr
Termine: 5. Mai. / 19. Mai / 23. Juni / 7. Juli
Humboldt Universität zu Berlin
Universitätsgebäude am Hegelplatz - 1.404 Dorotheenstraße 24 (DOR 24) - (Seminar- und Unterrichtsraum) 
     
    
WiSe 2016/17 Lehrveranstaltung an der Humboldt-Universität zu Berlin
Blockseminar: Warschau-Wilna-Lemberg. Jüdische Zentren im 19. Jahrhundert      
        
SoSe 2016 Lehrveranstaltung an der Humboldt-Universität zu Berlin
Blockseminar: Polen - Patriotismus oder ethnischer Nationalismus 

WiSe 2015/16 Lehrveranstaltung an der Humboldt-Universität zu Berlin
Blockseminar: Es begann mit der Schlussakte...Die osteuropäische Bürgerrechtsbewegung der 70/80er Jahre

SoSe 2015 Lehrveranstaltung an der Humboldt-Universität zu Berlin
Masterseminar: 1945 - Das Kriegsende in der baltischen Region

SoSe 2014 Lehrveranstaltung an der Humboldt-Universität zu Berlin
Masterseminar: "Veränderte Bedingungen und Beziehungen“ Ostmitteleuropa 1945–1960 aus dem privaten Blickwinkel

SoSe 2013 Lehrveranstaltung an der Humboldt-Universität zu Berlin
Masterseminar (51427): "Nation und Imperium im Ersten Weltkrieg. Deutschland, Österreich-Ungarn und Russland im Ersten Weltkrieg"

SoSe 2012 Übung an der Humboldt-Universität zu Berlin  
"Der Zeitzeuge." Zu Möglichkeiten und Mythen der Oral History.

SoSe 2011 Hauptseminar an der Humboldt-Universität zu Berlin  
"Erinnerungen an die Napoleonischen Kriege in Polen und Russland"

SoSe 2010 Hauptseminar an der Humboldt-Universität zu Berlin 
"Im Wechselbad von Fremdherrschaft und Eigenbestimmung". Die Geschichte der Baltischen Staaten im 20. Jahrhundert.

SoSe 2009 Vorlesung an der Humboldt-Universität zu Berlin 
"Im Wechselbad von Fremdherrschaft und Eigenbestimmung". Die Geschichte der Baltischen Staaten im 20. Jahrhundert.

WiSe 2008 Überblicksvorlesung an der Humboldt-Universität zu Berlin 
"Verkannte Nachbarn. Ostmitteleuropäische Minderheiten im 20. Jahrhundert". Ein Überblick vom Baltikum zum Balkan. 

WiSe 2008 Vorlesungszyklus Universität Klaipeda, Institut für Geschichte und Archäologie der Baltischen Region (BRIAI)
"Baltisch-Deutsche Beziehungsgeschichte im 19. und 20. Jahrhundert"

WiSe 2007 Vorlesungszyklus Universität Klaipeda, Institut für Geschichte und Archäologie der Baltischen Region (BRIAI)
"Litauisch-Deutsche Beziehungsgeschichte im 19. und 20. Jahrhundert"

WiSe 2006/7 Universität Vytautas Magnus Kaunas, Geisteswissenschaftl. Fakultät
"Es begann mit der Schlußakte. Die osteuropäische Bürgerrechtsbewegung der 70/80er Jahre". Vorlesung.
Einführung in Theorien und Techniken der Oral history. Seminar mit Übung.

WiSe 2006/7 Universität Klaipeda, Institut für Geschichte und Archäologie der Baltischen Region (BRIAI)
"Von Königsberg zu Kaliningrad. Die Entstehung des Kaliningrader Gebietes". Proseminar.
"Geschichte der Juden in osteuropäischen Metropolen". Hauptseminar.

WiSe 2005/6 Universität Klaipeda, Institut für Geschichte und Archäologie der Baltischen Region (BRIAI)
"Von Königsberg zu Kaliningrad. Die Entstehung des Kaliningrader Gebietes". Proseminar.

WiSe 2004 DAAD-Kurzzeitdozentur an der Universität Klaipeda, Institut für Geschichte und Archäologie der Baltischen Region (BRIAI)
"Geschichte der Juden in der baltischen Region". Hauptseminar.
"Einführung in Theorien und Techniken der Oral history". Seminar mit Übung.
"Deutsche Geschichte des 19.-20. Jahrhunderts". Eine Überblicksvorlesung.

SoSe 2004 Humboldt-Universität zu Berlin, weitere Infos
"Es begann mit der Schlußakte..." Die osteuropäische Bürgerrechtsbewegung der 70/80er Jahre.

WiSe 2003/4 Humboldt-Universität zu Berlin, weitere Infos
"Raum in der Geschichte - ein Modethema?"

SoSe 2003 Humboldt-Universität zu Berlin, weitere Infos
"Sowjetisierung - das Beispiel Baltikum". Übung.

Sommer 2002/Thomas-Mann-Kulturzentrum, Universität Klaipeda, Pädagogische Akademie Liepaja
Internationale Sommerakademie für Studenten. "Orte des Kriegsendes 1945".
[Konzeption mit Markus Lux, M. A., gefördert von der Bosch Stiftung]

SoSe 2002 Universität Potsdam, Moses-Mendelssohn-Zentrum
"Erfahrungen zwischen Grenze und Ausgrenzung. Juden in Ostpreußen 1812-1942". Proseminar.

SoSe 2001 Universität Klaipeda, Sozialwissenschaftliche Fakultät
"Einführung in Theorien und Techniken der Oral history". Seminar mit Übung.

WiSe 2000/2001 Universität Klaipeda, Sozialwissenschaftliche Fakultät
"Deutsche Geschichte des 19.-20. Jahrhunderts". Eine Überblicksvorlesung.
"Von Königsberg zu Kaliningrad. Die Entstehung des Kaliningrader Gebietes". Proseminar.

WiSe 1999/2000 Universität Klaipeda, Sozialwissenschaftliche Fakultät
"Deutsche Geschichte des 19.-20. Jahrhunderts". Eine Überblicksvorlesung. Dazu Filmvorführungen und Diskussionen.

Sommer 1999/Thomas-Mann-Kulturzentrum, Universität Klaipeda, Pädagogische Akademie Liepaja
Internationale Sommerakademie für Studenten: "Geschichte und Gegenwart der baltischen Region"
[Konzeption und Durchführung mit Markus Lux, M. A., gefördert von der Bosch Stiftung]

SoSe 1999 Universität Klaipeda, Sozialwissenschaftliche Fakultät
"Einführung in Theorien und Techniken der Oral history". Seminar mit Exkursion.

WiSe 1998/1999 Universität Vytautas Magnus Kaunas, Geisteswissenschaftl. Fakultät
"Einführung in Theorien und Techniken der Oral history". Kompaktseminar. 

WiSe 1998 Universität Klaipeda, Sozialwissenschaftliche Fakultät
"Deutsche Geschichte des 19.-20. Jahrhunderts". Eine Überblicksvorlesung.
Exkursion zur preußischen Geschichte des 19.-20. Jahrhunderts.

SoSe 1998 Universität Klaipeda, Sozialwissenschaftliche Fakultät
"Einführung in Theorien und Techniken der Oral history". Seminar mit Übung.
Exkursion zur Landesgeschichte Ostpreußens. Kaliningrad-Malbork-Cernjachovsk-Sovetsk.
[Konzeption und Durchführung: mit Mirjam Müller, M. A., gefördert u. a. von der Bosch-Stiftung]

Sommer 1997/Thomas-Mann-Kulturzentrum, Universität Klaipeda
Internationale Sommerakademie für Studenten "History and Holocaust in Lithuania".
[Konzeption und Durchführung: mit Dr. Alvydas Nikzentaitis und dem ZfA der TU Berlin, gefördert vom Europarat Straßburg]

SoSe 1997 Universität Klaipeda, Sozialwissenschaftliche Fakultät
"Einführung in Theorien und Techniken der Oral history". Seminar mit Übung.

WiSe 1996/1997 Universität Klaipeda, Sozialwissenschaftliche Fakultät
"Von Königsberg zu Kaliningrad. Die Entstehung des Kaliningrader Gebietes". Proseminar.

Sommer 1996/Thomas-Mann-Kulturzentrum, Universität Klaipeda
Exkursion: "Nationale Minderheiten in Litauen". Ein internationales Studentenseminar mit Teilnehmern aus Deutschland, Litauen und Polen. September 1996.
[Konzeption mit Dr. Alvydas Nikzentaitis, gefördert vom BMI] 

   Letzte Änderung: 15.02.2017