Lehre


Prof. Dr. Ruth Leiserowitz


Geschichte Ostmitteleuropas

E-Mail: ruth.leiserowitz@cms.hu-berlin.de

Sprechstunde:  nach Vereinbarung

Lehrveranstaltung: regelmäßig im Sommersemester an der Humboldt-Universität zu Berlin

Erreichbar außerdem unter:

Deutsches  Historisches Institut Warschau
Al. Ujazdowskie 39
00-540 Warschau
Tel.: +48 (0) 22-5 25 83-13
Fax: +48 (0) 22-5 25 83-37

Abgeschlossene Dissertationen:

Christopher Spatz, Identität und Identitätswandel ostpreußischer „Wolfskinder“  in der deutschen Gesellschaft

Lina MotuzieneErinnerungspolitik in Kaliningrad 1945-2005

Marta Ansilewska, Die religiös-nationale Identität der polnischen Holocaustkinder nach 1945 

Gintare Malinauskaitė, Mediale Erinnerungen an den Holocaust in Litauen seit 1990 (Zweitbetreuung)

Eva Pluhařová-Grigienė, Die Migration der Bilder. Das Memelgebiet in fotografisch illustrierten Büchern (1889–1991) (Zweitbetreuung)

Doktoranden:

Julia Oisboit, Jewish Informal Space in Postwar Kaliningrad


   Letzte Änderung: 21.01.2019