Sowjetisierung - das Beispiel Baltikum


Sie haben noch nie etwas Genaueres von den drei baltischen Staaten gehört? Dann kommen Sie in diese Übung, in der wir gemeinsam ein Stück der spannendsten und unheimlich komplizierten Geschichte dieser Region erörtern, deren Aufarbeitung gerade im Gange ist. Viele Details haben ihren Weg noch nicht in Geschichtsbücher gefunden. Ich lade aber auch alle diejenigen herzlich ein, die schon gute Vorkenntnisse über die Geschichte Estlands, Lettlands oder Litauens haben. Die Übung hilft auch Ihnen, Ihr Wissen an speziellen Punkten zu vertiefen und auszubauen.

17.April Einführungsgespräch zur Region und zum Thema
24. April Gab es einen masterplan zur Sowjetisierung? Begriffsklärung und Rückblick auf das Jahr 1940/41.
01. Mai Feiertag
08. Mai Der Weg ins Exil. Die demographische und soziale Situation in den baltischen Republiken bei Kriegsende
15. Mai Hoffen auf die Amerikaner. Kriegsende, kalter Krieg und die politischen Erwartungen in der baltischen Region
22. Mai Repatriierung und Filtration. Stalins Bevölkerungspolitik
29. Mai Feiertag
05. Juni Der bewaffnete Widerstand. Heroengeschichte oder Bürgerkrieg?
12. Juni Von der kleinen NEP zur Kollektivierung. Zur landwirtschaftlichen Situation
19. Juni Ein Freifahrtschein nach Sibirien. Das Disziplinierungsinstrument Deportation
26. Juni Geschlossene Kirchen. Wie das sowjetische System die Kirchen bekämpfte
03. Juli Die Denkmalstürmer. Eine Geschichte steht nach 1990 Kopf. Um-und Neubewertungen
10. Juli Bewertungen der Sowjetisierung heute. Die Tätigkeit der Okkupationsmuseen und die Arbeit der Kommissionen zur Aufarbeitung der Sowjetisierungsverbrechen in den drei Republiken
17. Juli fällt aus

Literaturangaben für die einzelnen Sitzungen folgen.
Anforderungen für einen Schein: Referat oder Essay
 
Die Seite wird ständig aktualisiert
Bibliographie zur Lehrveranstaltung

Anusauskas, Arvydas: Arrests and other forms of coercion (Manuskript im Seminarordner) [8]
Anusauskas, Arvydas: A Comparision of the Armed Struggles for Independence in the Baltic States and Western Ukraine, in: The Anti-Soviet Resistance in the Baltic States, Vilnius 2002, S. 63-70. (Manuskript im Seminarordner) [4]
Baberowski, Jörg: "Entweder für den Sozialismus oder nach Archangel'sk!" Stalinismus als Feldzug gegen das Fremde, in: Osteuropa 50 (2000), Heft 6, S. 617-637.[5]
Brandisauskas, Valentinas: Anti-Soviet Restiance in 1940 and 1941 and the Revolt of junie 1941, in: The Anti-Soviet Resistance in the Baltic States, Vilnius 2002, S. 8- 22. (Manuskript im Seminarordner)
Chlevnjuk, Oleg: Die sowjetische Wirtschaftspolitik im Spätstalinismus und die "Affäre Gosplan", in Osteuropa 50 (2000), Heft 9, S. 1031-1047.[7]
Ciganovs, Juris, The Resistance Movement against the Soviet Regime in Lativa between 1940 and 1941, in: The Anti-Soviet Resistance in the Baltic States, Vilnius 2002, S. 122-130. (Manuskript im Seminarordner)
Feest, David : Problems in Implementing Soviet Agricultural Policy in Estonia (Manuskript im Seminarordner) [7]
Feest, David: Terror und Gewalt auf dem estnischen Dorf, in: Osteuropa 50 (2000), Heft 6, S. 656-671.[7]
Fowkes, Ben: Aufstieg und Niedergang des Kommunismus in Osteuropa, Frankfurt/M. 1994.
Gaskaite-Zemaitiene, Nijole: The Partisan War in Lithuania from 1944 to 1953, in: The Anti-Soviet Resistance in the Baltic States, Vilnius 2002, S. 23-45. (Manuskript im Seminarordner) [6]
Hildermeier, Manfred: "Stalinismus und Terror", in: Osteuropa 50 (2000), Heft 6, S. 593-605.
Jakubcionis,Algirdas:Occupation/Annexation and Sovietisation of Lithuania (Manuskript im Seminarordner)
Jurmalnieks, J., Die Einverleibung Lettlands in die Sowjetunion: deren Vor- und Nachspiel. in: Acta Baltica XVII, 1978, S. 131, 134 und 135.
Kangilaski, Jaak:Art life in the period of the Soviet occupation (Manuskript im Seminarordner)
Kaubi, Johannes:Estonian agriculture 1940 - 1990 (Manuskript im Seminarordner) [7]
Kibelka, Ruth: Auch wir sind Europa, Berlin 1991.
Kibelka, Ruth: Memellandbuch. Fünf Jahrzehnte Nachkriegsgeschichte, Berlin 2002
Kibelka, Ruth: Ostpreußens Schicksalsjahre 1944-1948, Berlin 2001.
Kivimäe, Sirje : Estland unter der Sowjetherrschaft 1941/44-1954, in: Estland und seine Minderheiten. Esten, Deutsche und Russen im 19. und 20. Jahrhundert Nordostarchiv, Band IV: 1995, H. 2, S. 577-600.
Laar, Mart: The Armed Resistance Movement in Estonia from 1944 to 1956, in: The Anti-Soviet Resistance in the Baltic States, Vilnius 2002, S. 209-24. (Manuskript im Seminarordner) [6]
Levits, Egil: Der Zweite Weltkrieg und sein Ende in Lettland, : Das Jahr 1945 und das nördliche Ostmitteleuropa. Rückblicke in die Zukunft, Nordostarchiv, Band V: 1996, H.1, S. 37-62.
Martin, Terry: "Terror gegen Nationen in der Sowjetunion", in: Osteuropa 50 (2000), Heft 6, S.606-616.[5]
Medijainen, Eero: Foreign ministry of the Estonian SSR (Manuskript im Seminarordner) Mertelsmann, Olaf: Sowjetisierung als Faktor nordosteuropäischer Geschichte. Das Beispiel Estland (Manuskript im Seminarordner)
Misiunas, Romualdas und Taagepera, Rein: The Baltic States: Years of Dependence 1940-1980,Berkeley and L.A. 1983.
Myllyniemi, Seppi, Die baltische Krise 1938-1941, Deutsche Verlagsanstalt, Stuttgart, 1979.
Rexheuser, Rex : Das Jahr 1945 in Ostmitteleuropa in historischer Perspektive, in: Das Jahr 1945 und das nördliche Ostmitteleuropa. Rückblicke in die Zukunft, Nordostarchiv, Band V: 1996, H.1, S.11-20.
Reimann, Michael: "Sowjetisierung" und nationale Eigenart in Ostmittel- und Südosteuropa. Zu Problem und Forschungsstand, in: Sowjetisches Modell und nationale Prägung / hrsg. von Hans Lemberg, Marburg 1991, S. 3-9.
Pocius, Mindaugas: Suppression of Anti-Soviet Armed Resistance in 19044-1953; use of illegal suppressive measures and ist aftermath (Manuskript im Seminarordner)[6]
Schmidt-Hartmann, Eva (Hrsg.): Kommunismus und Osteuropa. München 1994.
Simon, Gerhard: Instrumente der Sowjetisierung in den annektierten westlichen Gebieten der Sowjetunion 1939-1950, in: Sowjetisches Modell und nationale Prägung / hrsg. von Hans Lemberg, Marburg 1991, S. 13-20.
Streikus, Arunas:The Resistance of the Church to the Soviet Regime from 1944 to 1967 in: The Anti-Soviet Resistance in the Baltic States, Vilnius 2002, S. 84-121. (Manuskript im Seminarordner) [9]
Strods, Heinrichs:The Latvian Partisan War between 1944 and 1956, in: The Anti-Soviet Resistance in the Baltic States, Vilnius 2002, S. 149-60. (Manuskript im Seminarordner) [6]
Strods, Heinrichs:, The Nonviolent Resistance Movement in Latvia (1944-1958) in: The Anti-Soviet Resistance in the Baltic States, Vilnius 2002, S. 161-173. (Manuskript im Seminarordner)
Strods, Heinrichs:, The Roman Catholica Church of Latvia and the Resistance Movement (1944-1990), in: The Anti-Soviet Resistance in the Baltic States, Vilnius 2002, S. 174-185. (Manuskript im Seminarordner) [9]
Strods, Heinrichs: The USSR MGB's Top Secret Operation "Priboi" ('Surf') for the Deportation of Population from the Baltic Countries, 25 February; 23 August 1949.(Manuskript im Seminarordner) [8]
The Anti-Soviet Resistance in the Baltic States, Vilnius 2002.
Tininis, Vytautas: Forcible Mobilisation. Forcible use of Lithuanian people in the USSR Armed Forces before the end of WWII August 1944 - May 1945. (Manuskript im Seminarordner)
Zarins,Vilnis: Latvia under two occupational powers. Problems and paradigms (Manuskript im Seminarordner) [11]
Zubkova, Elena: Rußland und das Jahr 1945. : Das Jahr 1945 und das nördliche Ostmitteleuropa. Rückblicke in die Zukunft, Nordostarchiv, Band V: 1996, H.1, S. 21-36.

Bibliographie Baltikum allgemein darüber hinaus:

Butenschön, Marianna: Estland, lettland, Litauen. Das Baltikum auf dem langen Weg in die Freiheit, München 1992.
Garleff, Michael: Die baltischen Länder. Estland, Lettland, Litauen vom Mittelalter bis zur Gegenwart.
Regensburg 2001
Ludwig, Klemens: Das Baltikum.Estland, Lettland, Litauen,München 1992.
Rauch, Georg von: Geschichte der baltischen Staaten,3. Aufl. München, 1990
Urdze, Andrejs: Das Ende des Sowjetkolonialismus. Der baltische Weg, Reinbek b. Hamburg 1991

Links zu Materialien und Quellen:

http://www.lituanus.org (HP der Exilzeitschrift, enthält einige interessante historische Aufsätze)
http://www.komisija.lt (HP der Kommission zur Aufarbeitung der Verbrechen während der nationalsozialistischen und sowjetischen Besatzungszeit in Litauen)
http://vip.latnet.lv/LPRA/lives_remembered.htm (Erinnerungen an die Deportation aus Litauen)

http://vip.latnet.lv/LPRA/angliski.htm (Linksammlung für Aufsätze aus der neuesten lettischen Geschichte)

http://www.okupatsioon.ee/english/index.html (Estnisches Okkupationsmuseum)
http://vip.latnet.lv/LPRA/estlosses.htm (Aufsatz zu estnischen Bevölkerungsverlusten)
http://vip.latnet.lv/LPRA/eestiguerilla.htm (Aufsatz zu den estnischen Waldbrüdern)

Einige Aufsätze und Dokumente befinden sich im Veranstaltungsordner (Handapparat Bibliothek).

   Letzte Änderung: 14.06.2005